Start > Mach mit! > Curryreis mit Bohnen
Mach mit!Neustadt kocht

Curryreis mit Bohnen

 

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 400 g grüne Bohnen
  • 250 g Basmatireis
  • 2 Tl Currypulver
  • 5 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 50 g frischer Ingwer
  • 4 El Öl
  • 400 g Schweinehackfleisch
  • 5 El Hoisin-Sauce, (Asia-Laden)
  • 1 El Sesamöl
  • 1 Chilischote
  • 3 El geröstete Erdnüsse
  • 5 Stiele Koriandergrün
  • 3 El Limettensaft

Zubereitung

1. 400 g grüne Bohnen putzen und in einem Topf in reichlich kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren. Abgießen, abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.

2. Inzwischen 250 g Basmatireis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, 1-2 Tl Currypulver zugeben. 
5 Schalotten, 3 Knoblauchzehen und 50 g frischen Ingwer sehr fein hacken.

3. El Öl in einem Wok stark erhitzen. 400 g Schweinehackfleisch darin rundum scharf anbraten. Hitze etwas reduzieren, Schalotten, Knoblauch und Ingwer zugeben und 3-4 Minuten mitbraten. 5 El Hoisin-Sauce (Asia-Laden) zugeben, aufkochen und warm halten.

4. 1 El Öl und 1 El Sesamöl in einer Pfanne erhitzen,
die Bohnen darin bei mittlerer Hitze anbraten. 1 Knoblauchzehe in feine Scheiben schneiden. 1 Chilischote putzen und mit Kernen in feine Ringe schneiden. Knoblauch und Chili zugeben und kurz mitbraten.

5. 3 El geröstete Erdnüsse hacken. 5 Stiele Koriandergrün waschen und trocken schleudern, Blättchen von den Stielen zupfen. Falls das Fleisch zu trocken ist, etwas Wasser unterrühren. Reis, Fleisch und Bohnen auf 4 Teller oder Schalen verteilen. Mit Koriander und Erdnüssen bestreut sofort servieren. Nach Belieben mit 2-3 El Limettensaft abschmecken.

(GCN)

 

{BreezingForms:rezepte}

Teilen Sie diesen Beitrag