Start > Aktuelles > „Das alte Garbsen“ geht an den Start!
R.Guthmann, Stadtarchiv Garbsen
Aktuelles

„Das alte Garbsen“ geht an den Start!

Wir wollen Ihre Fotos und Geschichten über das „alte Garbsen“!

Der Ortsname Garbsen lässt sich urkundlich seit 1223 nachweisen. Die heutigen 13 Ortsteile haben teils eigenständige Entwicklungen genommen, bis sich im Rahmen der Gebietsreform 1974 die Stadt Garbsen in ihren heutigen Grenzen bildete.

Garbsen war in den ersten Jahrzehnten der Nachkriegszeit vornehmlich eine klassische „Schlafstadt“ für zahlreiche Arbeiter in den Industriebetrieben Hannovers wie beispielsweise VW Nutzfahrzeuge, Continental oder VARTA, heute Johnson Controls. Seitdem hat Garbsen einen deutlichen Wandel der Wirtschaftsstruktur erlebt. Es haben sich vorwiegend mittelständische Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen gegründet oder angesiedelt, die Zahl der Arbeitsplätze hat sich mehr als verdoppelt.

Über 63000 Einwohner leben in Garbsen und es werden immer mehr. Garbsen ist eine moderne Stadt geworden und hat viel zu bieten. Die älteren Leser unter Ihnen kennen noch das „alte Garbsen“. Das wollen wir, mit Ihrer Hilfe, unseren Lesern näher bringen und ausführlich darüber berichten. Jede Geschichte und jedes Foto findet hier seinen Platz. Senden Sie uns gern Ihre Fotos und Geschichten.

Egal ob Sie ein Foto von Ihrer Einschulung, Ihrer Konfirmation oder Kommunion haben, oder ein Foto, auf dem Sie zu sehen sind, wie Sie sich auf dem Spielplatz mit anderen Kindern treffen, wir schreiben Ihre Geschichte! Senden Sie uns dazu bitte per E-Mail Ihre Foto an historisch@neustadt.citynews-online.de und beschreiben Sie bitte, was auf den Fotos zu sehen ist. Schreiben Sie uns, wie alt Sie sind, seit wann Sie in Garbsen wohnen, ob Sie immer noch hier wohnen, evtl. wen oder was wir auf den Fotos von Ihnen sehen, einfach so viele Informationen wie möglich. Gefällt uns Ihre Geschichte, veröffentlichen wir diese in dieser Rubrik. „Das alte Garbsen“ wird zusätzlich eine eigene Facebookseite haben, die wir mit Ihren Geschichten „befüllen“

Machen Sie jetzt mit und senden Sie uns Ihre Fotos an historisch@neustadt.citynews-online.de

GCN/bs

Teilen Sie diesen Beitrag