Start > Aktuelles > Befragung „Vitale Innenstädte 2016“
Themenbild
Aktuelles

Befragung „Vitale Innenstädte 2016“

Neustadt – Über die Wirtschaftsförderungsgesellschaft hat sich Neustadt an einer bundesweiten Passantenbefragung in deutschen Innenstädten beteiligt. Die Ergebnisse der durch das Kölner Institut für Handelsforschung durchgeführten Untersuchung liegen nun vor und sollen im Rahmen einer Veranstaltung vorgestellt werden.

Alle Interessierten sind eingeladen am

Donnerstag, den 23. Februar 2017, 18.00 Uhr, in die Mensa der Leine-Schule, Bunsenstraße 3, 31535 Neustadt a. Rbge.

Zeitgleich wurden in 121 deutschen Städten, davon 30 in der gleichen Größenordnung wie Neustadt, Innenstadtbesucher/-innen zu ihren Einkaufsgewohnheiten und einzelnen Attraktivitätsfaktoren der Innenstadt interviewt.

Wie bewerten die Neustädter beispielsweise ihre Innenstadt im Vergleich zu den Befragten in anderen Städten? Ist Neustadt mit seiner Planung, zusätzliche Einzelhandelsflächen in der Innenstadt zu schaffen, auf dem richtigen Weg? Wo gibt es Ansatzpunkte für Verbesserungen? Arne Decker vom Handelsverband Hannover e.V. wird aufzeigen, was die Untersuchung für Neustadt ergeben hat. Im Anschluss wagt Uwe Hemens, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Neustadt, eine erste Interpretation und Ableitung von möglichen Maßnahmen. Die Anwesenden haben die Möglichkeit zur Diskussion.

Um den Rahmen der Veranstaltung für die Besucher so gut wie möglich zu gestalten, wird gebeten, sich telefonisch oder per E-Mail zu der kostenlosen Veranstaltung anzumelden (Tel. 05032 /9634-285, E-Mail kremeike@wifoe-neustadt.de).

NCN

Teilen Sie diesen Beitrag