Start > Mach mit! > Neustadt kocht > Spargel-Kratzete
Foto: Matthias Haupt
Neustadt kocht

Spargel-Kratzete

Neustadt – Ostern steht vor der Tür. Ein beliebter Gaumenschmaus in dieser Zeit ist die Spargel Kratzete. Wir haben hier für euch ein leckeres Rezept, das auch noch super leicht zuzubereiten ist! Als Arbeitszeit solltet ihr ungefähr 35 Minuten einplanen.

Zutaten

Für 2 Portionen

  • 2 Eier , (Kl. M)
  • 150 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g ital. Hartkäse, (z.B. Parmigiano reggiano)
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Zwiebeln
  • 3 El Öl
  • 1 Tl Bio- Zitronenschale, (fein abgerieben)

Zubereitung

Schritt 1: 1 Ei (Kl. M) trennen, Eiweiß steifschlagen und kalt stellen. Eigelb, 1 Ei (Kl. M), 150 ml Milch, 100 g Mehl, Salz und Pfeffer verrühren. 15 g geriebenen ital. Hartkäse (z. B. Parmigiano reggiano) unterrühren, beiseitestellen.

Schritt 2: 500 g grünen Spargel im unteren Dritel schälen, Enden abschneiden. Stangen schräg in gut 1 cm breite Stücke schneiden, Spargelköpfe 4 cm lang lassen. 1 kleine Zwiebel fein würfeln.

Schritt 3: 2 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Spargel bei mittlerer bis starker Hitze unter Rühren 3 Min. braten. Zwiebel 3 Min. mitbraten. Mit 1 Tl fein abgeriebener Biozitronenschale, Salz und Pfeffer würzen und warm stellen.

Schritt 4: Eiweiß steif schlagen und unter den Eierteig heben. 1 El Öl in der Pfanne erhitzen. Teig zugeben und bei mittlerer Hitze 3-4 Min. stocken lassen, bis die Teigunterseite leicht gebräunt ist. Teig mithilfe eines flachen Deckels wenden. Mit einem Pfannenwender in Stücke teilen und weitere 2 Min. braten. Spargel unterheben und mit 1 El geriebenen ital. Hartkäse bestreuen.

NCN/bu

Teilen Sie diesen Beitrag