Start > Aktuelles > Die Haltestellen an der Scharreler Straße werden barrierefrei
Themenfoto
Aktuelles

Die Haltestellen an der Scharreler Straße werden barrierefrei

Neustadt – Die Herstellung barrierefreier Bushaltestellen im Neustädter Land schreitet weiter voran: Wenn die Arbeiten an der Haltestelle in Suttorf abgeschlossen sind, beginnt der Ausbau der beiden Haltestellen an der Scharreler Straße. Start der Arbeiten ist voraussichtlich am kommenden Montag, 27. November.

Während der wahrscheinlich etwa vierwöchigen Bauzeit regelt eine Ampel den Verkehr. Der Geh- und Radweg ist während der Maßnahme nur eingeschränkt begehbar und befahrbar. Zunächst wird die Haltestelle in Fahrtrichtung Otternhagen/Neustadt erneuert, im Anschluss folgt die Haltestelle auf der gegenüberliegenden Seite in Fahrtrichtung Metel.

Die Herstellung der Haltestellen an der Scharreler Straße kostet rund 70.000 Euro. 75 Prozent der Summe trägt das Land Niedersachsen. Die restlichen 17.500 Euro teilen sich die Region Hannover und die Stadt Neustadt.

NCN/kg

Teilen Sie diesen Beitrag