Start > Aktuelles > Das MoKi zeigt „Rico, Oskar und das Herzgebreche“
Themenfoto
Aktuelles

Das MoKi zeigt „Rico, Oskar und das Herzgebreche“

Neustadt – Das Mobile Kino (MoKi) der Stadtjugendpflege gastiert wieder

• am Dienstag, 20. März um 10:00 Uhr im Hort der Kita Bordenau, Am Dorfteich 13,

• am Mittwoch, 21. März 2018 um 10:30 Uhr im Hort der Kita Mardorf, Eichendorffstr. 5,

• und am Donnerstag, 22. März 2018 um 9:30 Uhr im Hort St. Peter und Paul, Wunstorfer Str. 17

mit dem Film „Rico, Oskar und das Herzgebreche“.

Kinder, Eltern und Großeltern sind eingeladen, mit den Spürnasen Rico und Oskar wieder ein spannendes Rätsel zu lösen: Oskar hat sich eine Sonnenbrille besorgt, denn schließlich sind er und Rico inkognito unterwegs. Beim wöchentlichen Bingo stellen sie fest, dass bei der Vergabe der Gewinne geschummelt wird. Die Kessler-Zwillinge sorgen durch ihre Schwärmerei für weitere Verwirrung bei den Jungs und auch Ricos Mutter Tanja benimmt sich seltsam. Sie leidet unter „Herzgebreche“.

Der Film ist freigegeben ab 0 Jahren, wir empfehlen ihn ab 8 Jahren. Kinder unter 6 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden. Der Eintritt kostet 1 €.

NCN/kg

Teilen Sie diesen Beitrag