Start > Dies und Das > Alltags Tipps für Neustadt > Durchstarten statt lange warten – Noch freie Plätze: FSJ/BFD bei den Johannitern in Hannover
Infektionsrettungswagen Johanniter Northeim @Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Alltags Tipps für Neustadt

Durchstarten statt lange warten – Noch freie Plätze: FSJ/BFD bei den Johannitern in Hannover

Neustadt – Raus aus der Komfortzone, rein ins berufliche Abenteuer. Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)/ein Bundesfreiwilligendienst (BFD) bietet jungen Menschen allerlei Möglichkeiten, um sich persönlich zu entwickeln und Orientierung zu schaffen.

Die Johanniter in der Stadt und der Region Hannover haben aktuell noch freie Plätze und nehmen Bewerbungen entgegen. „Für alle, die sich ausprobieren, sich sozial engagieren wollen, die Wartezeit für die Ausbildung oder fürs Studium überbrücken möchten oder einfach Lust und Mut haben sich für andere einzusetzen, ist ein FSJ oder ein BFD eine gute Wahl“, erklärt Cristina Banca von den Johannitern in Hannover.

„In einem Jahr schnuppern unsere Freiwilligen ins Berufsleben, machen sinngebende, menschliche Erfahrungen und können ihre Fähigkeiten einbringen und ausbauen. Sie lernen viel über sich selbst und andere.“ Die einjährige ehrenamtliche Arbeit wird mit einem Taschengeld vergütet. „Außerdem werden unsere Freiwilligen nach Abschluss mit einem qualifizierten Zeugnis ausgestattet. Das ist ein großer Pluspunkt für den Lebenslauf“, gibt Banca mit auf den Weg.

Warum sich ein Freiwilligendienst lohnt, sehen Sie in unserem Video

 

Die Einsatzbereiche sind vielseitig. Ein Engagement ist derzeit möglich:

  • Im Fahrdienst
  • Im Hausnotruf-Einsatzdienst
  • Im Kundenservice Notrufsysteme
  • Im Bereich Bevölkerungsschutz/ Rettungsdienst

Für Langenhagen gibt es noch freie Plätze im Rollstuhldienst am Flughafen Langenhagen sowie für den Hausnotruf-Einsatzdienst in Wunstorf.

Bewerbungen und weitere Informationen per Mail an fsj.niedersachsenmitte@johanniter.de oder unter https://bit.ly/2Psv76n.

 

NCN/johanniter/jh

Teilen Sie diesen Beitrag