Start > Polizeimeldungen-Neustadt > Verkehrsunfall und Alkohol am Steuer
(Foto: Themenfoto)
Polizeimeldungen-Neustadt

Verkehrsunfall und Alkohol am Steuer

Verkehrsunfall:

Neustadt – Am Freitag, um 17:15 Uhr, kam es an der Einmündung Nelkenstr./Die Nordwanne zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kradfahrer und einem Pkw-Fahrer. Ein 25-jähriger aus Wunstorf bog mit seinem Pkw VW Golf nach rechts auf die Nelkenstraße ab und beachtete dabei nicht die Vorfahrt des von rechts kommenden 39-jährigen Kradfahrers aus Wunstorf. Bei dem anschließenden Sturz verletzte sich der Kradfahrer leicht am Knie. Der Schaden beläuft sich auf ca. 6000.- €.

Zu einem weiteren Unfall kam es am Samstag, gegen 10:35 Uhr, an der Einmündung Düendorfer Weg/Alte Bahnhofstraße. Ein 61-jähriger aus Wunstorf übersah mit seinem Pkw Opel einen 58-jährigen Wunstorfer mit seinem Fahrrad. Der Radfahrer stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Er wurde anschließend einem Krankenhaus zugeführt. Der Radfahrer befuhr die Alte Bahnhofstr. In Richtung Hochstraße. Der Sachschaden wurde mit ca. 2000.- € eingestuft.

Sonstiges:

Am Freitag, gegen 23:25 Uhr, wurde bei einer Verkehrskontrolle eines Pkw  in der Innenstadt bei einem 53-jährigen aus Höfer eine Alkoholbeeinflussung festgestellt. Es wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Der Fahrzeugführer muss mit einem Fahrverbot sowie einer Geldbuße rechnen.

Ebenfalls unter Alkoholeinfluss wurde in der Oststadt ein 53-jähriger aus Wunstorf mit seinem Pkw kontrolliert. Aufgrund des vorläufig festgestellten Wertes wurde eine Blutentnahme angeordnet sowie der Führerschein eingezogen und ein Strafverfahren eingeleitet.

NCN/pdn/lw

Teilen Sie diesen Beitrag