Start > Polizeimeldungen-Neustadt > Festnahme nach Einbruch auf Firmengelände
(Themenfoto)
Polizeimeldungen-Neustadt

Festnahme nach Einbruch auf Firmengelände

Neustadt – Am Dienstagabend, 26.03.2019, gegen 21:00 Uhr, hat sich ein Täter widerrechtlich Zutritt auf das Gelände einer Firma am Weenser Damm in Neustadt verschafft.

Dort wurde ein Lagerraum angegangen und mehrere Gegenstände, u. a. Keramiktöpfe, zum späteren Abtransport bereit gelegt. Die durch einen Zeugen alarmierten Funkstreifenwagenbesatzungen begaben sich in die Fahndung nach dem Täter.

Zusätzlich war ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Dieser konnte im Nahbereich auf einem Feld eine männliche Person lokalisieren. Die Person versuchte noch zu flüchten, konnte jedoch kurze Zeit später, gegen 22:00 Uhr, durch einen Diensthund gestellt und anschließend festgenommen werden.

Es handelte sich um einen 62-jährigen Mann, welcher griffbereit zwei Messer mit sich führte. Weiterhin wurde sein PKW, mit dem er vermutlich das bereit gelegte Diebesgut abtransportieren
wollte, im Nahbereich geparkt festgestellt.

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen versuchten Einbruchdiebstahls mit Waffen eingeleitet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er aufgrund fehlender Haftgründe entlassen.

NCN/su

Teilen Sie diesen Beitrag