Start > Aktuelles > Verkehrsunfall auf der K 315 zwischen Otternhagen und Frielingen
Foto: Feuerwehr Neustadt
Aktuelles

Verkehrsunfall auf der K 315 zwischen Otternhagen und Frielingen

Neustadt – Am Nachmittag des 12. Aprils kam es gegen 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der K 315 zwischen Otternhagen und Frielingen. Alarmiert wurden die Feuerwehren Otternhagen, Scharrel und Neustadt, da sich noch zwei Personen im überschlagenen Fahrzeug befinden sollten.

Der PKW war aus Fahrtrichtung Otternhagen von der Straße abgekommen und ist überschlagen im Graben zum Stehen gekommen. Der Fahrer konnte sich bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.

Er wurde vom Rettungsdienst und Notarzt versorgt. Da aus dem Fahrzeug keinerlei Betriebsstoffe ausliefen, musste die Feuerwehr nicht weiter tätig werden und konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Unter Einsatzleiter Christian Fenske aus Otternhagen waren ca. 50 Einsatzkräfte sowie Polizei und Rettungsdienst im Einsatz.

NCN/su

Teilen Sie diesen Beitrag