Start > Polizeimeldungen-Neustadt > Betrug durch illegale Spendensammler
(Foto: Themenfoto)
Polizeimeldungen-Neustadt

Betrug durch illegale Spendensammler

Neustadt – Am gestrigen Nachmittag wurden Passanten wieder auf Spendensammler aufmerksam, die auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes im Gewerbegebiet Ost Geld sammelten. Sie gaben vor, taubstumm zu sein und für einen angeblichen Taubstummenverband zu sammeln.

Auf Klemmbrettern sollten Passanten sich eintragen und Bargeld übergeben. Die Spendensammler konnten kurz darauf festgenommen und zur Dienststelle verbracht werden. Nach Vernehmungen und Durchsuchungen wurden sie allerdings wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Polizei Neustadt bittet darum, dass sich mögliche Geschädigte, die den Betrügern Bargeld übergeben haben, unter 05032/9559-115 melden.

NCN/kk

Teilen Sie diesen Beitrag