Start > Polizeimeldungen-Neustadt > Vermehrte Verkehrsunfallgeschehen in Neustadt
(Foto: Themenfoto)
Polizeimeldungen-Neustadt

Vermehrte Verkehrsunfallgeschehen in Neustadt

Neustadt – Am 28.06.2019, gg. 13:20 Uhr gerät ein 82 jähriger Fahrzeugführer auf Grund einer Sonnenblendung im Bereich der Poggenhagener Str, /Zum Fährhaus in der dortigen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überfährt drei Verkehrszeichen. Schadenshöhe ca. 3000 Euro.

Am 28.06.2019 zwischen 22:00 Uhr und 23:30 Uhr wurde durch ein unbekanntes Fahrzeug ein am Ende der Str. Großer Weg geparkter Pkw VW Golf in gelb am Heck beschädigt. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Neustadt 05032-95590 zu melden.

Am 30.06.2019, gg. 08:25 Uhr teilte ein Verkehrsteinnehmer mit, dass auf der B 6 zwischen Himmelreich und Eilvese drei Pferde auf der Fahrbahn in Richtung Nienburg laufen. Die Tiere wurden durch vorbeifahrende pferdeerfahrene Verkehrsteilnehmer eingefangen und gesichert. Der Eigentümer konnte die Pferde kurze Zeit später wieder in Empfang nehmen.

NCN/kk

Teilen Sie diesen Beitrag